Stellenangebot BTA in Düsseldorf, Universitätsklinikum Düsseldorf

merken

MTLA (m/w/d) bzw. BTA (m/w/d) Humangenetik
Universitätsklinikum Düsseldorf - Logo

Job-Informationen

Anstellungsart:
angestellt
Anstellungsdauer:
befristet
Arbeitsumfang:
Vollzeit

Schule & Ausbildung

Berufsausbildung:
abgeschlossen

Unternehmen

Mit rund 8.000 Beschäftigten ist das Universitätsklinikum mit seinen Tochtergesellschaften einer der größten Arbeitgeber Düsseldorfs und entwickelt sich permanent weiter. Durch seine Größe und optimale Ausstattung sowie die Verbindung zu Forschung und Lehre bietet das Universitätsklinikum ein breitgefächertes Aufgabenspektrum, das den Arbeitsalltag äußerst vielfältig gestaltet. Aus diesem Grunde suchen wir motivierte Menschen, die sich den Veränderungsprozessen stellen und darin eine persönliche Herausforderung sehen.

ausführliches Firmenprofil

Stellenbeschreibung

Das Institut für Humangenetik sucht für das Forschungslabor zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/einen

  • Medizinische Technologin für Laboratoriumsanalytik / Medizinischen Technologen für Laboratoriumsanalytik (m/w/d) bzw.
  • Biologisch-technische Assistentin / Biologisch-technischen Assistenten (m/w/d)

Was sind Ihre Aufgabenschwerpunkte?

  • Mitarbeit in Forschungsprojekten des Instituts
  • Extraktion von Nukleinsäuren (DNA/RNA) und Proteinen aus menschlichen Untersuchungsmaterialien (Primärproben und Zellkulturen), Isolierung besonders hochmolekularer DNA
  • Enzymatische Amplifikation von Zielsequenzen mittels PCR und RT-PCR
  • Durchführung von DNA-Sequenzierungen mittels verschiedener Verfahren: Sanger-Sequenzierung und Erstellen verschiedenster Libraries für die Next-Generation-Sequenzierung (short-read und long-read)
  • Durchführung von 'Optical Genome Mapping'-Experimenten an hochmolekularer DNA
  • Übernahme allgemeiner Laboraufgaben
  • Selbstständige Organisation des Arbeitsplatzes
  • Etablierung und Validierung neuer molekularbiologischer Verfahren oder Gerätesysteme

Was erwarten wir?

  • Abgeschlossene Ausbildung als MT-L (MTA) / BTA
  • Praktische Erfahrung in den Bereichen Molekularbiologie und Zellkultur
  • Beherrschung guter Laborpraxis (GLP)
  • Gewissenhaftes Arbeiten und Zuverlässigkeit
  • hohe Bereitschaft, sich in die Computersteuerung moderner Laborgeräte sowie ein LIMS und die institutsinterne Patientendatenbank einzuarbeiten
  • Sicherer Umgang mit Standard Office-Applikationen
  • Kenntnisse im Umgang mit hochmolekularer DNA sind wünschenswert

Was bringen Sie zusätzlich mit?

  • Begeisterungsfähigkeit für neue Aufgaben
  • Selbstständige Lösungsfindung bei komplexen Frage- und Problemstellungen
  • Freundliche und situationsgerechte Kommunikationsfähigkeiten
  • Sehr gute mündliche sowie schriftliche Ausdrucksfähigkeit in Deutsch und Englisch

Wir bieten:

  • 34,65 Wochenarbeitsstunden
  • Ein qualifiziertes Einarbeitungskonzept
  • Innerbetriebliche Fort- und Weiterbildungen
  • Preiswerte Verpflegungsmöglichkeiten
  • Alle im Öffentlichen Dienst üblichen Leistungen
  • Kindertagesstätte
  • Personalunterkünfte

Die Vergütung erfolgt nach TV-L in die Entgeltgruppe 9b unter Anrechnung aller Vorzeiten.

Die Stelle ist befristet bis zum 30.06.2025 wegen Reduzierung der Wochenarbeitszeit.

Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

HABEN WIR IHR INTERESSE GEWECKT?

Über Ihre schriftliche Bewerbung mit den üblichen Bewerbungsunterlagen freuen wir uns bitte innerhalb von 4 Wochen nach Erscheinen dieser Anzeige bevorzugt per E-Mail unter Angabe der Kennziffer: 543E/23.

Mitarbeiter Zusatzleistungen

Finanzielle Zusatzleistungen

  • Bezuschusste Kantine
  • Mitarbeiterwohnung

Work-Life-Balance

  • Kindergarten

Sonstige Zusatzleistungen

  • Weiterbildung

Arbeitsort

Universitätsklinikum Düsseldorf
Moorenstraße 5
40225 Düsseldorf, Flehe
Nordrhein-Westfalen

Bewerbung an

Universitätsklinikum Düsseldorf
D 01.2.1
Moorenstraße 5
40225 Düsseldorf
Email anzeigen
Bewerbungscode
mtajobs.de-yb3fff
(bitte in der Bewerbung angeben)