Stellenangebot MTRA in Essen, Universitätsklinikum Essen (AöR)

merken

Leitung MT-R (MTR / MTRA) (m/w/d)
Universitätsklinikum Essen (AöR) - Logo

Job-Informationen

Anstellungsart:
angestellt
Anstellungsdauer:
unbefristet
Arbeitsumfang:
Vollzeit

Schule & Ausbildung

Berufsausbildung:
abgeschlossen

Unternehmen

Als universitäres Klinikum der Maximalversorgung mit einer Kapazität von rund 1.300 Betten betreuen wir mit über 8.000 Beschäftigten in 30 Kliniken, 27 Instituten und Fachzentren jährlich 225.000 Patienten. Unser Haus bietet medizinische Versorgung, modernste Diagnostik und umfassende Therapie mit höchstem internationalem Standard. Hinzu kommt ein umfangreiches Leistungsspektrum in Forschung und Lehre auf international konkurrenzfähigem Niveau.

Zur besseren Vereinbarkeit von Beruf und Familie bietet das Universitätsklinikum für die Kinder der Beschäftigten eine Betriebskindertagesstätte an. Unser MitarbeiterServiceBüro unterstützt Sie bei der Suche nach weiteren Betreuungsplätzen für Kinder, berät zur Pflege von Angehörigen und ermittelt auf Wunsch interne und externe Dienstleistungen. In den Ferien bieten wir für die schulpflichtigen Kinder ein abwechslungsreiches Programm. Weiter bietet das Universitätsklinikum Essen seinen Beschäftigten gute Weiterbildungsmöglichkeiten, preiswerte Parkmöglichkeiten in den Parkhäusern, vergünstigte Mahlzeiten in der Kantine und ein jährlich stattfindendes Betriebsfest.

ausführliches Firmenprofil

Stellenbeschreibung

Für unsere Klinik für Partikeltherapie (WPE) suchen wir ab sofort eine Leitung MT-R (MTR / MTRA) (m/w/d) unbefristet in Vollzeit (38,5 Stunden/ Woche) mit Vergütung nach EG 10 TV-L.

Ihre Aufgaben:

  • Sie verantworten ein Team von aktuell 28 Kolleginnen und Kollegen
  • Personaleinsatzplanung, Personalbetreuung, Personalentwicklung, Urlaubsplanung
  • Organisation und Überwachung der Arbeitsabläufe an den einzelnen Arbeitsplätzen inkl. Qualitätssicherung
  • Erstellung und Pflege von Arbeitsanweisungen
  • Teilnahme an Audits und Zertifizierungen

Ihr Profil:

  • Abgeschlossene Ausbildung zur/zum MTR mit aktueller Fachkunde und Berufserfahrung
  • Idealerweise verfügen Sie über erste Erfahrungen als Leitung
  • Gute Englischkenntnisse

Freuen Sie sich auf:

  • Auf eines der bundesweit größten Zentren für Protonentherapie
  • Ein multiprofessionelles Team das ambulante Patient:innen (m/w/d) aus dem In- und Ausland behandelt
  • Einen sicheren Arbeitsplatz im öffentlichen Dienst des Landes NRW
  • Faire Bezahlung nach Tarif (TV-L) inkl. Jahressonderzahlung und betrieblicher Zusatzversorgung
  • 30 Tage Urlaub im Kalenderjahr (bei einer 5-Tage-Woche)
  • Interdisziplinäres Arbeiten mit Kolleginnen und Kollegen aus anderen Fachbereichen
  • Arbeiten mit moderner Ausstattung und zertifizierten Qualitätsstandards
  • Familienfreundliche Unternehmenskultur, z. B. Betriebskindertagesstätte, Ferienprogramm für schulpflichtige Kinder, Beratung und Unterstützung durch das MitarbeiterServiceBüro in allen Lebenslagen
  • Vielfältige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten, bspw. in der Bildungsakademie des UK Essen
  • Gesundheitsmanagement, z. B. Betriebliches Eingliederungsmanagement, Impfungen, Förderung von Sportangeboten
  • Attraktive Zusatzleistungen, bspw. vergünstigtes Kantinenessen, Gemeinschaftsevents, Wohnheimplätze

Rahmenbedingungen:

  • Das UK Essen strebt eine Erhöhung des Frauenanteils in Bereichen an, in denen Frauen unterrepräsentiert sind. Sie werden zur Bewerbung aufgefordert und im Sinne des LGGs bei gleicher Qualifikation vorrangig berücksichtigt.
  • Schwerbehinderte Bewerberinnen / Bewerber und Gleichgestellte i.S. des § 2 Abs. 3 SGB IX werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.
  • Die ausgeschriebene Stelle ist grundsätzlich auch für Teilzeitbeschäftigte geeignet.
  • Die Eingruppierung richtet sich nach den persönlichen und tariflichen Voraussetzungen.
  • Im Falle einer schriftlichen Bewerbung reichen Sie Ihre Unterlagen nur als unbeglaubigte Kopien ein und verwenden Sie keine Mappen, da keine Rückgabe erfolgt. Eine Vernichtung entlang der datenschutzrechtlichen Bestimmungen wird zugesichert.
  • Eine Bescheinigung gemäß §23a Infektionsschutzgesetz (IfSG) über den Impf- und Serostatus bzgl. Masern ist erforderlich.
Interesse?

Jetzt Online bewerben! Mit nur wenigen Klicks – ganz ohne Papierkram!

Mitarbeiter Zusatzleistungen

Finanzielle Zusatzleistungen

  • Bezuschusste Kantine
  • Mitarbeiterwohnung
  • Jahressonderzahlung

Work-Life-Balance

  • Firmenevents
  • Kindergarten
  • Überdurchschnittlicher Urlaub

Sonstige Zusatzleistungen

  • Weiterbildung
  • Betriebliche Gesundheitsförderung

Arbeitsort

Universitätsklinikum Essen (AöR) - Westdeutsches Protonentherapiezentrum Essen (WPE)
Am Mühlenbach 1
45147 Essen, Holsterhausen
Nordrhein-Westfalen

Bewerbung an

Universitätsklinikum Essen (AöR)
Dezernat 01 Personalwesen
Hufelandstraße 55
Verwaltungsgebäude 1. OG
45147 Essen
Email anzeigen
Bewerbungscode
mtajobs.de-y1yd7b
(bitte in der Bewerbung angeben)

Ansprechpartner Bewerbung

Klinikdirektorin
Frau Prof. Dr. med. Beate Timmermann
Festnetznummer anzeigen Email anzeigen